Einzelansicht

23.04.2018

Neuer Landeswettbewerb: „Effizienzpreis Bauen und Modernisieren“

Erstmals lobt das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes den „Effizienzpreis Bauen und Modernisieren“ aus. Ausgezeichnet werden Projekte privater, öffentlicher oder gewerblicher Bauherrinnen und Bauherren, die besonders kostengünstig und zugleich energieeffizient modernisiert oder entsprechend dieser Kriterien neu gebaut wurden.

In verschiedenen Kategorien verleiht das Ministerium insgesamt 20 Preise und Sonderpreise und schüttet dabei ein Preisgeld von 100.000 Euro aus. Zum Start des Wettbewerbes am 20. April 2018 unterstrich Umweltminister Franz Untersteller die Ziele der Ausschreibung: „Mit unserem Wettbewerb wollen wir zeigen, dass energieeffizientes Bauen und Modernisieren nicht per se teuer sein muss. Ich hoffe, dass wir über die Auslobung des Effizienzpreises gute Beispiele finden werden, um andere Bauwillige zu animieren, ihre Häuser energetisch zu sanieren.“

Die Modernisierung oder der Bau muss zwischen 1. Januar 2015 und 31. Juli 2018 abgeschlossen sein. Der Einreichungszeitraum endet am 31. Juli.

Informationen: www.um.baden-wuerttemberg.de